Magnetpuls-Krimp- & Expansionstechnologie

Magnetpuls-Krimp- und Expansionstechnologien gelten als technische und ökonomische Alternativen zu mechanischen Fügeverfahren. Basierend auf der gleichen Technologie wie die Magnetpulsumform- und -schweißtechnik, expandiert oder komprimiert unsere Systeme Materialien und ermöglicht somit neue Designs mit extremen mechanischen Eigenschaften.

Die MPC Technologie ist nicht nur auf weiche Legierungen beschränkt, auch das Bearbeiten von hochfesten massiven Stahlteilen ist möglich. Darüber hinaus ist breites Spektrum von Baugruppenkombinationen zugänglich, einschließlich Metall zu Polymeren, Verbundwerkstoffen, Keramik, Guss oder Glas. All dies kann ohne Klebstoffe, Nieten oder Schweißen erreicht werden.

MPC Kabel-Krimp-Anwendungen bieten maximale Kontaktfläche, erhöhte Leitfähigkeit, Thermotransfer- und Wärme-Schockstabilität. Der elektrische Widerstand eines MP gekrimpten Kabelverbinders ist in der Regel 50% niedriger als eine konventionell hergestellt Kabelverbindung.

Wettbewerbsvorteile von MPC
  • Gleichmäßiger als mechanische Krimp- Verfahren (ohne Radial oder Längsversatz)
  • Hermetisches oder nicht hermetisches Krimpen; geschlossenes krimpen oder offene Montage von Teilen ist möglich
  • Ermöglicht die Komprimierung fast jedes röhrenförmigen Querschnittes (z. B. rund, elliptisch oder rechteckig)
  • Minimale Rüstzeiten zwischen verschiedenen Werkstück-Geometrien
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Außenmaterial kann mit weniger Material ausgelegt werden
  • Keine unebenen Verbindungen, (daher in der Regel bereits ohne Dichtung dicht)
  • Kein Eindringen von Feuchtigkeit oder Flüssigkeiten, Verminderung von Korrosion an der Verbindungsstelle
  • Akzeptiert Rohlinge mit großen Toleranzen

Laden Sie sich unsere neuesten: "EUROCOPTER Ölabweiser: wenn herkömmliche Technologie nicht ausreicht"

Fallstudien
Newsletter