Gas- und Flüssiggasanwendungen

Bei steigenden Kupfer- sowie Kraftstoffpreisen stellen leichtere Strukturen im Flüssiggastransport gegenwärtig ein klares Verkaufsargument dar.
Darüber hinaus bestehen Ventile und Schieber in der Regel aus gänzlich unterschiedlichen Materialien (z. B. Messing und Edelstahl).

Der Übergang zwischen diesen Werkstoffen erfordert traditionell anspruchsvolle Verarbeitungstechniken.

applications-gas-960x288

Bmax bricht dieses Paradigma und ermöglicht die Einführung von Aluminium-Kupfer-Rohr-Elementen sowie Multi-Material-Übergängen.

 

  • Anschlüsse
  • Kleinere Ventile
  • Anschlüsse auf Gummileitungen
  • Krimpen von Hydraulik- Schlauchverbindern

Laden Sie sich unsere neuesten: "EUROCOPTER Ölabweiser: wenn herkömmliche Technologie nicht ausreicht"

Fallstudien
Newsletter